Tag Archives: Hochbeet

Der Permagarten und die weitere Planung!

Nachdem im Frühjahr der in Entstehung befindliche Permagarten nochmal in Richtung Sonnenfalle und Obstbaumlebensgemeinschaft umgestaltet wurde, bin ich jetzt gezwungen nochmal etwas zu ändern. Grund dafür ist die Schneckenplage, die in diesem Jahr meine Pläne durchkreuzte. Den ganzen Sommer habe ich überlegt, wie ich die Situation mit den Schleimern regeln könnte. Verschiedene Sachen habe ich bereits probiert, zum Beispiel mit Kaffeesatz. Mal abgesehen von den Mengen, die man für einen großen Garten benötigen würde, war die Wirkung nach meinen Beobachtungen auch eher bescheiden. Außerdem wäre es in meinen Augen auch irrsinnig ständig Kaffeesatz zu streuen. Nein, es musste eine andere, möglichst natürliche und sich selbst tragende Lösung her. Weiterlesen »

Das könnte auch interessant sein:

Herbstzeit

Heute ist der 28. Oktober 2012. Übernacht hat es leicht geschneit und es ist winterlich kalt. Trotzdem haben wir heute Nachmittag noch einige Himbeeren, die letzte Zuchini und wieder einige Tomaten geerntet. Denen hat der Frost der letzten Tage anscheinend nicht viel ausgemacht. Erstaunlich! Weiterlesen »

Das könnte auch interessant sein:

Flächengewinn durch Hochbeet?!

Schaut euch mal dieses Interview mit Sepp Holzer an. http://www.alpenparlament.tv/playlist/469-permakultur-revolution
Mir geht es dabei um die Aussage nach 55:40 Minuten, wo er erklärt, dass ein Hochbeet besser gewesen wäre und wie man es aufbaut. So wie er es erklärt hat, würde das Ganze in etwa wie folgt aussehen:

So, und jetzt kommts: Er sagt dass dann die Fläche verdoppelt bis verdreifacht wird!
Ist das wirklich so? Zählt man die Flächen zusammen, welche sich, wie auf meiner Zeichnung dargestellt, durch das Hochbeet ergeben, komme ich lediglich auf einen Faktor von 1,32, was bedeutet dass nur ca. 1/3 mehr Fläche entsteht.
Also entweder ich verstehe hier was falsch, ich habe mich verrechnet oder Sepp Holzer hat das noch nie wirklich nachgerechnet.
Was meint ihr?

Das könnte auch interessant sein:

« ältere Beiträge